Sie sind hier: Studien  

STUDIEN
 

Logistik 4.0 - Chancen, Risiken, Strategien Strategiestudie zu den Auswirkungen von Industrie 4.0 auf die Intralogistik

 

Umfrage zu Logistik 4.0 Umfrage unter Branchenexperten hinsichtlich der Auswirkungen der logistischen Revolution 4.0

 

E-Commerce & Intralogistik 2020 Der zukünftige Bedarf des E-Commerce an Automatisierung in logistischen Prozessen

 

Zukunft der Energiespeicher bis 2020 Wirtschaftliche Prognose für Speichertechnologien bis 2020

 

Generation Y als Konsumenten und Arbeitnehmer Umfrage unter 300 Führungskräften aus B2B und B2C

 

Security & Safety in einer smarten Energiewelt Repräsentative Umfrage zum Risikopotenzial der intelligenten Stromnetze

 

Studie: Solarwärmemarkt verdreifacht sich bis 2020 Leitstudie zur Entwicklung des Solarwärmemarktes bis ins Jahr 2020

 

Energieeffizienz von Fahrzeugflotten Repräsentative Umfrage zur Bedeutung von Energieeffizienz beim Kauf neuer Fahrzeuge in der Privatwirtschaft

 

Studie zu energieeffizienten Nutzfahrzeugen Repräsentative Umfrage zur Bedeutung von Energieeffizienz beim Kauf von Nutzfahrzeugen im kommunalen Bereich

 

Studie zur Zukunft des Autohandels Im Auftrag des TÜV SÜD hat Technomar unter 304 Autohäusern eine repräsentative Umfrage zur Zukunft des Autohandels durchgeführt - August 2011

 

Whitepaper Elektromobilität Optionen für Deutschlands Automobilindustrie beim Thema Elektromobilität

 

Zukunft der Wärmeerzeugung Gemeinschaftsuntersuchung zur Zukunft der Wärmeerzeugung im Wettbewerb der alternativen Erzeugertechnologien für den Wohnungsbau in Deutschland, Österreich, Schweiz

 

Studie zu Werkstätten und Elektromobilität Im Auftrag des TÜV SÜD hat Technomar unter 311 Werkstätten eine repräsentative Umfrage zum Thema Hybrid- und Elektrofahrzeuge durchgeführt - April 2010

 

Marktstudie zur Elektromobilität Gemeinschaftsuntersuchung zur Kurz- und mittelfristigen Erschließung des Marktes für E-Autos anhand von neun verschiedenen Marktmodellen - HERBST 2009

 

Auswirkungen des novellierten KWK Gesetzes auf die Marktpotenziale der dezentralen Kraftwärmekopplung. Studie zu Chancen und Potenzialen, die sich in diesem entwickelnden Markt durch das neue KWK-Gesetz ergeben - DEZEMBER 2008

 

Zukunftsmärkte/Anwendungen für innovative Wärme- und Kältespeicher mit Phasenwechselmaterialien (PCM) bzw. Latentwärmespeicherzur Verbesserung der Energieeffizienz in ausgewählten Branchen. - APRIL 2008

 

Erwartungen an Anbieter der Materialflusstechnik aus Sicht der Endkunden. Generell verfolgte diese Studie zwei Zielsetzungen: 1. Fortschreibung der Ergebnisse aus der Studie 2003 und 2. Aufnahme neuer Themen die an Bedeutung gewonnen haben - JUNI 2007

 

Potenziale der dezentralen Kraft-Wärme-Kopplung im deutschen Strom- und Wärmemarkt unter Einfluss des neuen Energiewirtschaftsrechts und des Emissionshandels - OKTOBER 2006

 

Raumkühlung im Neubau und Bestand von Wohngebäuden Gegenstand der Untersuchung sind alle Varianten zur Verbesserung des sommerlichen Wärmeschutzes bzw. der Wohnraumkühlung - OKTOBER 2004

 

Anbieterausrichtung in der Materialflusstechnik Studie zu Erwartungen, Forderungen der Endkunden an Anbieter von Systemen und Komponenten in der Materialflusstechnik - JUNI 2004

 

Vertriebswege und Warenströme für Produkte der der Sanitär-, Heizung-, Lüftungs- und Elektrotechnik unter besonderer Berücksichtigung der wachsenden Bedeutung gewerkeübergreifender Handwerksleistungen und des Trends zur Systemintegration (EnEV) - DEZEMBER 2003

 

Umsetzung des KWKModG und Auswirkung auf KWK Neben technologischen Trends behandelt die Studie auch die Entwicklung der Energiepreise, zeigt Alternativen zum KWKModG und befasst sich mit Fragen der EU-Richtlinienvorschläge zur KWK und zum Emissionshandel - 2003

 

Markt der Wohnungslüftung heute und in Zukunft Derzeitiger und zukünftiger Markt der Wohnungslüftung in Deutschland unter besonderer Berücksichtigung der luftdichten Bauweise (EnEV) und Möglichkeiter der Systemintegration - 2002

 

Brennstoffzellen im Energiemarkt Entwicklungsstand, Einsatzpotenziale und Auswirkungen auf die Energieerzeugung, den Bedarf an Komponenten, die Vertriebsstrukturen sowie die Dienstleistungen - 2001

 

Auswirkungen der Energieeinsparverordnung EnEV Auswirkungen der EnEV auf den künftigen Einsatz heizungstechnischer Anlagen und Produkte, auf den Energieträgereinsatz, Baustoffe und Dämm-Materialien für den Wohnungsbau - 2001

 

1 2

Weiter





 
English - ©Technomar Marktforschung & Unternehmensberatung