Sie sind hier: Studien  

ZUKUNFTSMÄRKTE/ANWENDUNGEN FÜR INNOVATIVE WÄRME-
 



 

"Zukunftsmärkte/Anwendungen für innovative Wärme- und Kältespeicher
mit Phasenwechselmaterialien (PCM) bzw. Latentwärmespeicherzur Verbesserung der Energieeffizienz in ausgewählten Branchen
"


Nach einer umfangreichen Testphase bei PCM-Anbietern und potenziellen Branchen hat sich großes Interesse an der von uns und ZAE Bayern geplanten Marktstudie zum o.g. Thema gezeigt.
Neue verfügbare Materialien sowie sich abzeichnende neue politische Rahmenbedingungen aus dem „Integrierten Energie- und Klimaprogramm“ der Bundesregierung eröffnen Latent-Wärme-/ Kältespeichern in allen Sparten der Gebäude- und Haustechnik sowie bei vielen Prozesstechniken der Industrie einen Quantensprung in der Verbesserung der Energieeffizienz.

Wie sich die Situation für PCM-Anwendungen heute darstellt, welche Lösungen sich künftig anbieten, welche Energieeffizienzsteigerungen möglich sind und welche Absatzpotenziale hinter den Lösungen stehen, darauf wird eine Marktstudie die TECHNOMAR gemeinsam mit der ZAE Bayern durchführen wird, Antwort geben.

Einbezogen werden folgende Einsatzbranchen und Temperaturbereiche:


 



 

Chancen und Risiken, die sich in diesem entwickelnden Markt für Hersteller und Anwender ergeben, werden von der Arbeitsgemeinschaft detailliert herausgearbeitet. Im beigefügten Angebot ist die Zielsetzung ausführlich beschrieben sowie die methodische Vorgehensweise als auch Zeit und Kosten dargestellt. Wir sind sicher, dass unsere Studie wichtige Erkenntnisse für Ihre strategische Planung liefert.

Die Studie wurde April 2008 abgeschlossen. Die Studie kann je nach Bezugsumfang der Branchen für 7.500 Euro oder 15.500 Euro bezogen werden.

Für zusätzliche Informationen stehen wir Ihnen gerne unter der Telefon-Nummer +49(0)89/419 418-0 zur Verfügung.

Angebot der Studie
Studie bestellen [5 KB]


Auswirkungen des novellierten KWK Gesetzes | Erwartungen an Anbieter der Materialflusstechnik