Sie sind hier: Studien  

ZUKUNFT DER WÄRMEERZEUGUNG
 



 

Wie wird die Zukunft der Heizungstechnik - wir haben die Antwort!

Seit vielen Jahrzehnten dominieren Öl- und Gas-Heizkessel den Markt für Wärmeerzeuger in der Wohnungswirtschaft in Deutschland. In der Schweiz und Österreich haben sich andere Technologien, wie z.B. Wärmepumpen und Festbrennstoffkessel etabliert.

Alternative Wärmeerzeugertechnologien haben in den letzten Jahren jedoch auch in Deutschland signifikante Zuwachsraten erreicht und werden in den kommenden Jahren weiter wachsen.

Aus diesem Grund startet die Arbeitsgemeinschaft Technomar und Energie & Management die Studie:
"Die Zukunft der Wärmeerzeugung im Wettbewerb der alternativen Erzeugertechnologien für den Wohnungsbau in Deutschland, Österreich, Schweiz"

Diese Studie wird zeigen:

1. Welche Chancen die einzelnen Technologien haben, sich zukünftig bezüglich qualitativer und quantitativer Marktbedeutung in Deutschland, Österreich und der Schweiz durchzusetzen.

2. Welches Dienstleistungsspektrum und welche Distributionskanäle sich Endkunden wünschen.

Bei der Untersuchung werden sämtliche aktuellen und mittelfristig möglichen Technologien berücksichtigt.

Die Teilnahme an dieser Gemeinschaftsuntersuchung bietet die ideale Entscheidungshilfe für operative und strategische Überlegungen.

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Zsolt Krémer unter der Telefonnummer +49 (0)89 419 418 21 gerne zur Verfügung:


 
Hier finden Sie ein ausführliches Angebot der Studie [36 KB] inklusive Bestellmöglichkeit  



Whitepaper Elektromobilität | Studie zu Werkstätten und Elektromobilität