News

EVS 27 Barcelona vom 17.11. – 20.11.2013

Erstmals in 2013 war Technomar als Aussteller auf der EVS 27 in Barcelona vertreten. Auf einer der größten internationalen Konferenzen für alternative Antriebe präsentierte das SMARTV2G Konsortium in Vorträgen und in der Ausstellung seine Projektergebnisse. Darüber hinaus stellte Technomar das ebenfalls von der Europäischen Kommission geförderte E-Mobilitäts-Forschungsprojekt MOBINCITY vor. EVS 27 ist die internationale Fachtagung und Ausstellung für Elektro-, Hybrid-,…

Read More

ECARTEC München vom 15.10. – 17.10.2013

Auch dieses Jahr war Technomar wieder als Aussteller auf der eCarTec 2013 vertreten. Rund 12.000 Besucher und fast 500 Aussteller zählte die 5. internationale Leitmesse für Elektromobilität & Hybrid, die vom 15. bis 17. Oktober in der Messe München stattfand. Technomar präsentierte dabei die beiden EU-Projekte SMARTV2G und MOBINCITY, in denen Lösungen für eine intelligente öffentliche Ladeinfrastruktur entwickelt werden. Auch…

Read More

SMARTV2G Workshop am 14.10.2013

Am 14. Oktober, einen Tag vor Eröffnung der eCarTec 2013, wurden im Novotel an der Münchner Messe in einem Workshop die Zwischenergebnisse des SMARTV2G-Projekts einem Fachpublikum vorgestellt. Ziel des von der Europäischen Kommission geförderten Projektes ist die intelligente Anbindung von Elektrofahrzeugen ans Netz, wobei ein sicherer, energieeffizienter und bequemer Strom- und Datentransfer ermöglicht werden soll. Über 40 internationale Teilnehmer von…

Read More

EU Projekt: Smart Vehicle to Grid Interface Projekt (SMARTV2G)

Ziel dieses Projekts ist die intelligente Anbindung von Elektrofahrzeugen ans Netz, wobei ein sicherer, energieeffizienter und bequemer Strom- und Datentransfer ermöglicht werden soll. SMARTV2G ist ein von der Europäischen Kommission gefördertes Projekt des siebten Rahmenprogramms (IKT für vollelektrische Fahrzeuge) Gesamtvolumen: 3,27 Millionen Euro EU Förderung: 2,52 Millionen Euro Laufzeit: von Juni 2011 bis Mai 2014 Technomar leitet in diesem Projekt…

Read More